Unser Hafen liegt an der Ems

Im Frühjahr 2015 hat der Segelclub Oldersum, der sich bis zum 15.09.2016 Yachtclub Midlum e.V. nannte, den Hafen in Midlum aufgegeben und die Steganlage an der Ems von der Steggemeinschaft Emsport Oldersum übernommen. Der Verpächter ist das Wasserschifffahrtsamt Emden.
Flussabwärts findet man ihn an der Steuerbordseite, nachdem man die rote Emsfahrwassertonne 88 und die schwarz/gelbe Untiefentonne „Oldersum 1“ passiert hat. Er liegt 1 sm vor dem Emssperrwerk Gandersum. Die Hafeneinfahrt ist unverkennbar durch die beleuchtete rote und grüne Lateralbake gekennzeichnet und kann unschwer selbst in der Nacht angefahren werden. Wer möchte, gelangt von hier aus über eine Schleuse in den Ems-Seitenkanal weiter in den Ems-Jade-Kanal bis zum Jadebusen. Dieses ist allerdings nur mit dem Motorboot oder mit liegendem Mast möglich.
Z. Z. bietet unsere Steganlage 12 Booten einen Liegeplatz, die in naher Zukunft um 4 Plätze erweitert wird.
Auf der gegenüberliegenden westlich gelegenen Uferseite befindet sich der Außenanlieger unseres Nachbarvereins YC Unterems Oldersum e.V.

 

 

Mit dem ersten sonnigen Frühlingswetter legen die ersten Boote an. Immer wieder ist eine Verschnaufpause nötig und wir fühlen uns schnell heimisch. Das Wetter wird sogleich für eine kleine Grillfeier auf dem Steg ausgenutzt.