jahreshauptversammlung


 

 

 

Die 46.  Jahreshauptversammlung fand in der "Alten Schule" am 16. März 2018 in Oldersum statt.

Der 1. Vorsitzende Heyo Schulte freute sich über ein weiteres neues Mitglied und ehrte 3 Mitglieder für 15 und 25 Jahre Mitgliedschaft.

 

Themen des Rechenschaftsberiches des 2. Vorsitzende über das abgelaufene Jahr 2017:

  • Sachstand zu unserem aufgegebenen Hafen in Midlum
  • Renovierung unserer Steganlage
  • Erweiterung unseres Parkplatzes
  • Zuschüsse an den Verein
  • Ablösung unserer Bürgschaft im Vergleich mit Fam. Bröske
  • Erweiterung der Opti-Flotte durch unser Mitglied Gerd Meschter
  • Neuigkeiten der letzten Revierversammlung und ein Bericht über die Fahrt zur Übung und Weiterbildung mit unseren jüngsten Mitgliedern nach Holland

 

Der Stegwart berichtete über

  • den Stand der erneuerten Steganlage
  • es soll der Hauptsteg in diesem Jahr um 6 Meter erweitert werden in Richtung Schleuse
  • die gesamten Arbeitsstunden an der Steganlage betrugen im zurückliegendem Jahr 266 Stunden

 

Die Regatta- und Jugendwarte

  • gaben einen Rückblick zur im Mai letzten Jahres durchgeführten Regatta und zur weiteren Planung der Jugendgruppe in diesem Jahr
  • wieder konnten einige unserer Mitglieder Pokale erwerben
  • die Teilnahme an der Regatta steigt glücklicherweise wieder, was sicherlich auch mit dem günstigen Zeitfenster der Ein- und Ausfahrt im Hafen von Oldersum zusammenhängt

Der Festausschuss berichtet über

  • den Beginn mit der Boßeltour im Ihrhover Hammrich mit anschließendem Essen und Ausklang "bei Filip"
  • das Ansegeln führte den Verein, wie auch im letzten Jahr, nach Termunterzijl
  • im Juli gab es einen Spontanurlaub mehrerer Boote auf Juist
  • am 1. Oktoberwochenende führte uns das Absegeln wieder zu unserem Lieblingshafen. Abends ging es zum Fischessen in den Ort, alle weiteren gemütlichen Zusammenkünfte erfolgten auf dem "Partyschiff" des Vorsitzenden
  • am Ende der Saison, wie in jedem Jahr, ging die Fahrt zum Gallimarkt mit Abtanz im Seglerheim Leer

 

Wahlen:

  • mit einer Stimmenthaltung wurde der 2. Vorsitzende Uwe Brünnecke wieder gewählt
  • einstimmig erfolgte die Wiederwahl des bestehenden Schriftwartes K.-D. Glück
  • neu ins Amt kam der Umweltbeauftrage Hannes Ratering
  • für den ausgeschiedenen Kassenprüfer übernimmt künftig Hendrik Uffen diese Aufgabe

 

Bevor der Vorsitzende zum letzten Punkt der Tagesordnung kam, erhielt der als Gast anwesende Ortsbürgermeister Jens de Vries das Wort. Er bedankte sich für die Einladung und saget dem Verein auch weiterhin jegliche Unterstützung zu.

 

In seinen Abschlussworten ging der Vorsitzende noch einmal auf die im letzten Mai durchgeführte Regatta ein. Er bat um mehr Beteiligung in der Zukunft bei den Wettfahrten und um Unterstützung bei den Vorbereitungen und Bewirtung der Gäste am Abend

Für die im letzten Jahr geleisteten Arbeitsdienste ging der Dank an die Mitglieder.

Zum Punkt der Beiträge und Arbeitsdienste gibt es vorerst keine Änderung.

 

 

 

 

 

 

 

(Dieser Bericht ist nicht mit dem offiziellen Protokoll identisch, sondern gibt lediglich das Wesendliche der Veranstaltung wieder)